Supplemente – Die wichtigsten für den Winter

Supplemente

Die Wintersaison ist die Zeit, in der viele Menschen nach Möglichkeiten suchen, gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen. In diesem Artikel besprechen wir die sinnvollsten Supplemente zum Einnehmen für diese Jahreszeit.

Welche Supplemente sollte ich im Winter einnehmen?

Im Winter ist unser Immunsystem durch den Mangel an Sonnenlicht schwächer. Deshalb wird es schwieriger, Infektionen oder Viren abzuwehren. Deshalb wird es in dieser Saison immer wichtiger, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Vitamin D3

Vitamin D3 ist wichtig für ein starkes Immunsystem. Es spielt eine Schlüsselrolle bei der Fähigkeit des Körpers, Infektionen abzuwehren und Erkältungen und Grippe abzuwehren. Vitamin D3 hilft auch, die Reaktion des Immunsystems auf Allergene wie Pollen oder Staub. Studien haben ergeben, dass Menschen, die zu Beginn des Winters einen Vitamin-D-Mangel haben, während der Saison eher an einer Infektion erkranken als Menschen, die über ausreichende Vitamin-D-Spiegel verfügen.

Beste Supplemente bei Angst- und Depressionen im Winter

Der Winter ist die deprimierendste Jahreszeit. Es ist den ganzen Tag dunkel, kalt und regnerisch. Der Mangel an Sonnenlicht beeinflusst unsere Stimmung und unser Energieniveau, was zu Angstzuständen und Depressionen führen kann.

Der beste Weg, diese negativen Gefühle zu bekämpfen, ist, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern. Wir sollten uns gesund ernähren, öfter Sport treiben und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die uns helfen, uns zu entspannen und uns besser zu fühlen.

Auch die Ernährung kann stark beeinflussen, wie stabil Sie sich psychisch fühlen. Hier finden Sie unsere Nährwerte- und Kalorientabelle.

Hier sind die besten Nahrungsergänzungsmittel zur Minimierung von Depressionen im Winter:

Vitamin C

Vitamin C ist ein entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel, das Ihrem Körper hilft, Serotonin zu produzieren, einen Neurotransmitter, der hilft, die Stimmung zu regulieren. Vitamin C hilft auch bei der Bildung neuer Gehirnzellen und gibt Ihrem Immunsystem einen Schub. Es kann Ihnen helfen, Endorphine freizusetzen, weshalb es so effektiv gegen Müdigkeit ist.

Magnesium

Magnesium kann dazu führen, dass Sie sich weniger fühlen ängstlich und ruhiger. Es ist ein natürliches Muskelrelaxans, das Ihnen auch dabei hilft, besser zu schlafen.

Vitamin B12

Vitamin B12 ist ein essentielles Vitamin für Ihre Gehirnfunktion und Stimmung. Niedrige B12-Spiegel können bei älteren Menschen zu Depressionen, Demenz und Alzheimer führen.

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind am besten dafür bekannt, Entzündungen im Körper zu senken und Angstzustände zu reduzieren. Sie können auch helfen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, indem sie Ihre Zellen dazu bringen, Energie effizienter zu nutzen.

Supplemente für die Herzgesundheit

Nahrungsergänzungsmittel werden verwendet, um die Ernährung einer Person mit Mineralien, Vitaminen und anderen Nährstoffen zu ergänzen. Die häufigsten Arten von Nahrungsergänzungsmitteln sind Multivitamine und Vitamin C.

Es wurde festgestellt, dass einige Nahrungsergänzungsmittel das Risiko von Herzerkrankungen verringern. Zu den Nahrungsergänzungsmitteln, die die Herzgesundheit verbessern, gehören:

> Omega-3-Fettsäuren

> Vitamin-D

> Magnesium

> Coenzym Q10

> Vitamin B12

Vier der hier genannten Supplemente haben wir bereits weiter oben im Artikel angesprochen, doch was bewirkt das Coenzym Q10?

Coenzym Q10

Es ist ein Fett, das auf natürliche Weise vom menschlichen Körper produziert wird. Es ist am bekanntesten für seine Fähigkeit, die Oxidation zu bekämpfen und die Zellenergie zu unterstützen. Studien haben gezeigt, dass es auch zu einer besseren kardiovaskulären Gesundheit, einer verbesserten Leberfunktion führen kann.

Oft wird es auch in Kombination mit Alpha-Liponsäure empfohlen.

Alpha-Liponsäure

Sie gilt als vitaminähnliche Ergänzung, die als Antioxidans verwendet wird. Alpha-Liposäure wird empfohlen, um die Fähigkeit des Körpers zu verbessern, Glukose, Aminosäuren und Triglyceride für Energie abzubauen.

So beugen Sie der Grippe in den Wintermonaten vor

Es ist die Jahreszeit, in der die Grippe ihre Runden macht. Mit Menschen in unmittelbarer Nähe bei der Arbeit und in der Schule ist es leicht, Keime zu verbreiten und krank zu werden. Aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um einer Grippe vorzubeugen! Sie können zum Beispiel regelmäßig Sport treiben. Das hält ihr Immunsystem stabil. Des Weiteren helfen Ihnen natürlich auch Supplemente weiter, die wir in diesem Artikel besprechen. Auch regelmäßiges Spazieren an der frischen Waldluft verspricht positive Effekte.

Fazit – Supplemente im Winter

In diesem Beitrag haben wir uns angesehen, was man tun kann, um in der kalten Jahreszeit gesund zu bleiben. Wir haben verschiedene Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel untersucht, die den Menschen helfen können, im Winter gesund zu bleiben. Wir haben auch Möglichkeiten zur Vorbeugung von Erkältungen, Grippe und anderen Krankheiten besprochen, die in dieser Jahreszeit häufiger auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert